Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund Zur Startseite
Zur Startseite

Institutstag 2023

Das Institut für Journalistik hat im Rahmen seines Institutstags seine diesjährigen Absolvent:innen feierlich verabschiedet.

Vergangenen Freitag hat das IJ-Team in den Räumlichkeiten des Internationalen Begegnungszentrums (IBZ) der TU Dortmund im Rahmen des Institutstags die diesjährigen Absolvent:innen der Studiengänge Journalistik, Wissenschaftsjournalismus und Wirtschaftspolitischer Journalismus feierlich verabschiedet.

Nach der Begrüßung von Prof. Dr. Henrik Müller, Geschäftsführender Direktor des IJ, und einem Grußwort von Prof. Dr. Patricia Ronan, Dekanin der Fakultät Kulturwissenschaften, überreichten Prof. Dr. Susanne Fengler und Prof. Dr. Wiebke Möhring den Absolvent:innen ihre Abschlussurkunden. 

Der renommierte Kognitionspsychologe und Kommunikationswissenschaftler Stephan Lewandowsky von der University of Bristol, England, hielt eine Keynote zu Wahrheit, Meinungsmache und die Verbreitung von „alternativen Fakten“ mit dem Titel „When liars are considered honest: Competing conceptions of truth and honesty“. In der anschließenden Diskussionsrunde wurde der Bogen zum Journalismus geschlagen und die große Bedeutung des Factchecking herausgestellt.  

Für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten wurden Nora Wanzke (1. Platz), Lena Feuser (2. Platz) und Viktoria Michelt (3. Platz) mit dem Will-Schaber-Preis ausgezeichnet, der jedes Jahr vom Alumniverein EX e.V. vergeben wird. Nora Wanzke untersuchte in ihrer Masterarbeit am Beispiel des ARD-Podcasts "Economista – Mach‘ mehr aus deinem Geld", warum eine junge Zielgruppe serviceorientierte journalistische Finanzpodcasts hört. Lena Feuser analysierte in ihrer Bachelorarbeit anhand von Leitfadeninterviews, wie Journalist:innen mit belastenden Themen und Situationen umgehen. Viktoria Michelt nahm in ihrer Bachelorarbeit eine quantitative Inhaltsanalyse der Instagram-Feed- und Storyposts von Lokalzeitungen in NRW vor und beleuchtete Postingverhalten sowie kanalspezifische Eigenschaften und Darstellungsweisen. Einen ausführlichen Bericht über die Preisverleihung gibt es auf der Website des EX e.V. 

Mit einer O-Ton-Collage voller Erinnerungen an ihr Studium in Dortmund verbschiedeten sich die Absolvent:innen vom Institut für Journalistik. 

Das IJ-Team gratuliert allen Absolvent:innen zu ihrem Abschluss und wünscht ihnen viel Glück und Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!

Kurzporträts der diesjährigen Absolvent:innen finden sich in unserem Aufmacher

Fotos: Jerrit Schlosser / Christina Elmer (Nr. 3)

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.