Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund Zur Startseite
Zur Startseite

Fakten-Doktor

„Stimmen die Fakten? Und wie gut sind die wissenschaftlichen Belege?“ Solchen Fragen der wissenschaftsjournalistischen Recherche widmet sich das Team des Medien-Doktor seit mehr als zehn Jahren. In der digitalen Welt sind Nutzerinnen und Nutzer aber zunehmend gezwungen, Fakten selbst überprüfen zu können – redaktionelle Kontrolle wie im klassischen Journalismus ist im Netz und den Social Media nicht mehr selbstverständlich.

Immer wieder belegen dabei Untersuchungen, dass Kinder und Jugendliche Informationen im Internet nicht richtig bewerten können. Grund dafür ist häufig, dass diese Kompetenz im Unterricht kaum vermittelt wird. Gleichzeitig sind Kinder und Jugendliche heute nicht mehr nur Konsumenten, sondern werden selbst auch zu Produzenten und Multiplikatoren von Inhalten. Sie leiten Informationen oft ungeprüft weiter und tragen somit zu deren Verbreitung bei. In den meisten Fällen sind sie sich dieser Verantwortung gar nicht bewusst, obwohl sie um die Existenz von Fake News wissen.

Der Fakten-Doktor im Projekt „Qapito! – Quellen sicher erschließen“ der Deutschen Telekom-Stiftung will daher die Quellen- und Beurteilungskompetenz von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich stärken. Rechercheroutinen von professionellen Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten werden untersucht und existierende Strategien und Tools zum Aufspüren von „Fake Science News“ kuratiert. Gemeinsam mit Partnern von der Ruhr-Universität Bochum erarbeitet das Team Materialien für Lehrkräfte an Schulen und Lernbegleiter in Jugendeinrichtungen, mit denen diese Quellenkompetenz anhand von Beispielen aus den Naturwissenschaften (z.B. Klimawandel, Ernährung, Umweltschutz) effektiv vermitteln können.

Kompetenzen für Quellenbewertung stärken

Im Rahmen des Projekts „Qapito! - Quellen kritisch beurteilen“ sind zwei Videos mit TV-Moderator Ralph Caspers entstanden, mit denen die Quellenbewertungskompetenz von Kindern und Jugendlichen gestärkt werden soll.

Im Video „Wie checke ich Studien“ erklärt Ralph Casers, was sich hinter dem Begriff „Studie" verbirgt, im Video „Wem kann ich trauen“ stellt er vier Schritte vor, die einzuschätzen helfen, welchen wissenschaftlichen Expertinnen und Experten man trauen kann und bei wem man lieber vorsichtig sein sollte.

 

 

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.