Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund Zur Startseite
Zur Startseite

In den vergangenen Tagen recherchierten Wissenschaftsjournalismus-Studierende auf der größten interdisziplinären Wissenschaftskonferenz ESOF, die vom 13. bis 17. Juli in Leiden (Niederlande)…

Mehr…

Das Institut für Journalistik hat im Rahmen seines Institutstags seine Absolventinnen und Absolventen der Jahre 2020-2022 feierlich verabschiedet.

Mehr…

Auf rund 50 Seiten stellen wir alle aktuellen Absolventinnen und Absolventen sowie Projekte des Instituts für Journalistik und des Erich-Brost-Instituts (EBI) vor.

Mehr…

Das Medium Magazin zählt Kathrin Wesolowski, Jonah Lemm und Philipp Lippert zu den „spannendsten journalistischen Talenten des Jahres 2022“.

Mehr…

Gemeinsam mit Gerrit Weitzel von der Universität Bielefeld hat Stephan Mündges, Institutsmanager am IJ, den Sammelband „Hate Speech - Definitionen, Ausprägungen, Lösungen“ bei Springer VS…

Mehr…

In zwei Videos unseres Lehrstuhls Wissenschaftsjournalismus erklärt TV-Moderator Ralph Caspers, was sich hinter dem Begriff „Studie“ verbirgt und welchen Expert:innen man trauen kann.

Mehr…

Holger Wormer, Professor für Wissenschaftsjournalismus am ij, und Dr. Wiebke Rögener-Schwarz, ehemalige ij-Mitarbeiterin, sind Mit-Autor:innen des Sammelbandes „Medien in der Klima-Krise“.

Mehr…

Unter dem Motto „One World, One Network“ findet vom 26.-30. Mai die 72. Jahrestagung der International Communication Association (ICA) in Paris und hybrid statt.

Mehr…

Prof. Dr. Henrik Müller, geschäftsführender Direktor des Instituts für Journalistik, erläutert zum heutigen internationalen Tag der Pressefreiheit, wie wichtig unabhängige Medien und die Ausbildung…

Mehr…

Drei Fragen an ij-Mitarbeiter Tobias Kreutzer zur Vorlesungsreihe über die Rolle von Wissenschaftskommunikation.

Mehr…

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.