Link zur Startseite der Technischen Universität Dortmund Zur Startseite
Zur Startseite

SciCAR 2022: Daten, Journalismus und Wissenschaft

Die 6. SciCAR-Konferenz am 26. und 27. August 2022 will Daten, Journalist:innen und Wissenschaftler:innen zusammenzubringen, um Kooperationen im Bereich Computer-Assisted Reporting (CAR) zu initiieren und den interdisziplinären Austausch von Ideen, Methoden und Projekten zu fördern.

Auf Podien und in Workshops wird sich die Konferenz unter anderem mit diesen Fragen beschäftigen:

  • Klimakrise: Inwieweit helfen Daten bei der Analyse und Kommunikation?
  • Innovationen: Was bringen experimentelle Datenquellen und neue Methoden in den empirischen Wissenschaften?
  • Covid-Pandemie: Auf welche Metriken kommt es im Herbst an? Wie lassen sich Modelle prüfen?
  • Kooperation: Wie können wir die Zusammenarbeit zwischen Forschung, Behörden und Journalist:innen verbessern?

Keynote-Speaker:innen:

Freitag: Jonathan Soma (Columbia University Graduate School of Journalism) - "Automation and AI-assisted reporting: Embracing risk when machines do the work" 

Samstag: Dr. Viola Priesemann (Physikerin und Neurowissenschaftlerin) - "Science communication in times of polarization and crisis: Communicating COVID-19 modeling"

Konferenzort der SciCAR ist die DASA – Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund.

Die Konferenz beginnt am Freitag, den 26. August um 10 Uhr und endet am Samstag um 17:15 Uhr.

Die SciCAR wird vom Netzwerk Recherche, dem Institut für Journalistik der TU Dortmund, der Wissenschaftspressekonferenz (WPK) und dem Science Media Center veranstaltet und von der Wirtschaftsförderung der Stadt Dortmund unterstützt.   

 

 

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.